Ernährung

gesünder leben

Bodyfeeling Ernährungsberatung

 

Wir helfen Ihnen mit einer Beratung gesünder zu leben, unterstützen Sie indem wir gemeinsam die perfekte, alltagstaugliche Ernährungsform für Sie finden und helfen Ihnen beim dauerhaften gesunden Abnehmen.
Wir vermitteln Ihnen bei unserer Beratung Informationen zur Ernährung, wie diese physiologisch funktioniert und deren biochemische und allergologischen Zusammenhänge. Es beinhaltet auch eine Beratung zu Strukturen von Lebensmitteln, den Prozessen zu deren Herstellung und auch die Ernährungsbereiche wie richtiges Essverhalten, optimale Lebensführung, gesundes Körperbewusstsein und den Zusammenhängen zwischen Nahrungsaufnahme & Sport.

Simone Hofmann

Ernährungsberaterin

ganzheitliche Ernährungsberatung

 

Simone Hofmann:
“Schon in meiner Kindheit spielte gesunde Ernährung eine wichtige Rolle und es kamen immer frisch zubereitete Speisen auf den Tisch. Als ich selbst Mutter wurde wollte ich auch meinen Kindern einen gesunden Start ins Leben und das Bewusstsein für gesunde Ernährung mitgeben. Somit entschloss ich mich 2017 für die Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin.

Als Ernährungsberaterin ist es mir wichtig, eine gute Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Um individuelle Hilfestellung geben zu können ist es von großer Bedeutung ,die persönliche Lebenssituation, Daten und die persönlichen Ernährungsgewohnheiten möglichst genau zu erfassen und sich dafür gemeinsam Zeit zu nehmen. Ich berate Sie in bestimmten Lebenssituationen, wie z.B. Schwangerschaft, Stillzeit, Übergewicht bis BMI 30, allgemeine gesunde Ernährung, Ernährung in den Wechseljahren und Ernährung für Kinder.

Ausserdem habe ich eine Weiterbildung zur Beraterin für Sporternährung und Nahrungsergänzung absolviert, da Sport und gesunde Ernährung zusammen gehören wie Bonnie und Clyde.”

Hermine Schnebinger

Fastenleiterin

Nur kleine Veränderungen!

 

Hermine Schnebinger:
“Ob es frische Äpfel oder Brombeeren, knackfrische Salate, Gelbe bzw. Rote Rüben aus dem Garten meiner Eltern, dieser Geschmack war für mich immer schon ein Erlebnis. Pilze sammeln in den Bergen war für uns Kinder immer ein Spaß, da wir uns auf die frisch zubereitete Suppen schon im Vorfeld freuten. Brot wurde selbst geschrotet und gebacken, mein Vater als gelernter Müller kannte sich aus.

Er war auch ein Experte in Kräuterkunde und Hildegard von Bingen war auch vor 50 Jahren für mich kein Fremdwort.
Diese unbewusste gesunde Ernährung in meiner Kindheit war die Möglichkeit für Familien, Geld zu sparen und wir hatten dadurch immer genug zu essen.

Weißmehl, Zucker und billige Supermarktware hielten Einzug in unser Leben, ich wurde bequem und es war für mich meist zu zeitaufwändig, Gemüse selbst anzubauen.

Mein Gewicht war ein „Auf und Ab“ , es gibt nicht viele Diäten, die ich nicht kannte bzw. über Jahrzehnte ausprobierte.
Mein Schlüsselerlebnis war jedoch im Februar 2020 die Teilnahme „Geprüfter Fastenleiter“. In Theorie und Praxis wurde mir bewusst, dass „Fasten“ viel mehr bedeutet als Gewichtsverlust.

Diese Erfahrung hat mich motiviert, Gewohnheiten zu ändern, soweit sie in meinen Alltag passen. Denn:

Es reichen meist schon ein paar kleine Veränderungen!”